Stellenausschreibung ‚ Projektleiter/in (m/w/d

Im Landschaftspflegeverband Biosphärenregion Berchtesgadener Land e. V. haben sich Landwirte, Naturschützer und Kommunen zusammengetan, um die vielfältige Kulturlandschaft im Berchtesgadener Land zur erhalten und zu entwickeln. Wir sind ein kleines Team, das gemeinsam mit unseren Partnern die wertvollen Lebensräume im Berchtesgadener Land bewahren will.

Dafür starten wir zwei Projekte für die Erhaltung und Entwicklung von Streuobstwiesen und von Bergmähdern und Buckelwiesen im Berchtesgadener Land. Im Projekt „Streuobstvielfalt Berchtesgadener Land“ wollen wir bestehende Obstwiesen pflegen und neue schaffen. Im Projekt „Gschnoad – Buckelwiesen im Berchtesgadener Land“ wollen wir artenreiche, aber oftmals brachgefallenen Buckelwiesen wieder pflegen, um diese wertvollen vielfältigen Lebensräume als bedeutendes Element der Kulturlandschaft im Berggebiet des Berchtesgadener Lands zu bewahren.

Für die Umsetzung dieser beiden Projekte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Projektleiter/in (m/w/d)

in Teilzeit (75%, ca. 29,25 Wochenstunden).

Die Stelle ist projektgebunden und vorläufig zweckbefristet für vier Jahre, vorbehaltlich der Bewilligung durch den Fördergeber.

Wir streben eine Verlängerung oder Entfristung der Stelle an.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

• Umsetzung des Projekts „Streuobstvielfalt Berchtesgadener Land“ (40%), insbesondere

o Organisation der Pflege von Obstbäumen bisheriger Pflanzaktionen in Abstimmung mit dem Kreisgartenfachberater

o Planung, Vorbereitung und Durchführung der Neupflanzung, in Abstimmung mit dem Kreisgartenfachberater

o Organisation von Fortbildungsmaßnahmen für Projektteilnehmende

o Allg. Beratung zur Pflege der Streuobstwiesen, auch zur Unterwuchspflege und zur Schaffung zusätzlicher Strukturen und VNP-Beratung

o Öffentlichkeitsarbeit

o Allg. Projektmanagement (Projektverwaltung, Finanzcontrolling, Berichtswesen, etc.)

• Umsetzung des Projekts „Gschnoad – Buckelwiesen im Berchtesgadener Land“ (30%)

o Planung, Vorbereitung und Durchführung von Pflegemaßnahmen auf Flächen, Kontaktaufnahme und Beratung von Eigentümern, Kontrolle von Maßnahmendurchführungen

o Beratung zur Pflege von Buckelwiesen und Bergmähdern, VNP-Beratung von Bewirtschaftern

o Öffentlichkeitsarbeit

o Allg. Projektmanagement

• Organisatorische Tätigkeiten im Verband (5%) Teilnahme an Besprechungen und Vorstandssitzungen; allgemeine organisatorische Tätigkeiten 

Was Sie mitbringen sollten:

• Leidenschaft für Landschaft und die Motivation, gemeinsam mit den unterschiedlichsten Menschen die Pflege von Streuobstwiesen und Buckelwiesen umzusetzen

• Eine abgeschlossene Hochschulausbildung in Naturschutz, Agrarökologie, Landespflege, Biologie, Land- oder Forstwirtschaft oder vergleichbarer Fachrichtungen oder eine vergleichbare Ausbildung und idealerweise entsprechende Berufserfahrung in der beschriebenen Tätigkeit (z. B. Landwirtschaftsmeister mit Zusatzausbildung als geprüfter Natur- und Landschaftspfleger mit dreijähriger Berufserfahrung in Planung und Abwicklung von naturschutzfachlichen Förderprojekten)

• Gute floristische und faunistische Arten- und Lebensraumkenntnisse, idealerweise Kenntnisse über Streuobst und Grünland im Berggebiet

• Kenntnisse der relevanten Förderprogramme im Naturschutz, in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Vergaberecht • Kommunikationsgeschick im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen aus Naturschutz, Landwirtschaft, Politik und Verwaltung,

• Das nötige Organisationstalent, um Projekte selbständig und strukturiert umzusetzen

• die Bereitschaft auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten Termine wahrzunehmen

• Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, das eigene Fahrzeug als Dienstfahrzeug gegen Fahrtkostenerstattung einzusetzen

• Gute EDV-Kenntnisse (MS 365 und GIS)

• Kenntnisse der Natur- und Kulturlandschaft des Landkreises Berchtesgadener Land und ein landwirtschaftlicher Hintergrund sind von Vorteil

Wir bieten:

• Eine Teilzeit-Stelle, projektbedingt auf 4 Jahre befristet mit weitgehender Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität in der Einteilung der Arbeitszeit in Absprache mit dem LPV-Team

• Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem der landschaftlich  vielfältigsten und schönsten Landkreise Bayerns.

• Mitarbeit in einem kleinen, engagierten und netten Team

• Die Möglichkeit, im homeoffice zur arbeiten

• Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung in analoger Anwendung nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst/Sparte Verwaltung in der für kommunale Arbeitgeber geltenden Fassung (TVöD-V/VKA).

 

Bereit für den nächsten Schritt? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis 22.07.2024 mit einer Angabe über den möglichen Einstellungstermin

per Email senden an: bewerbung@lpv-bgl.de  -Ansprechpartnerin: Geschäftsführerin Susanne Thomas, mobil: 0160/91034623

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt

 

  • Icon Kontakt
    Kontakt
Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.